IAWC eNutzfahrzeuge

12. Sitzung des IHK-Innovations- und AnwenderClubs „eMobilität“
eNutzfahrzeuge mit elektrischen Nebenantrieben für Unternehmen & Kommunen
am Dienstag, 4. April 2017, von 13:30 – ca. 17:20 Uhr,
in der Akademie der Baumüller Nürnberg GmbH (Ostendstr. 80, 90482 Nürnberg).

iawc-enfz1

Im Fokus der 12. Sitzung des IHK-Innovations- und AnwenderClubs eMobilität stehen Anwendungs-beispiele für eNutzfahrzeuge in Unternehmen und Kommunen sowie aktuelle Technologietrends elektrischer Antriebslösungen und 48-Volt Systeme für Nutzfahrzeuge. Darüber hinaus werden Fördermöglichkeiten für Unternehmen und Kommunen sowie aktuelle Trends und Kundenlösungen aus dem Elektroauto-Handel vorgestellt. Ein Gastvortrag zu Ladetechnik für eBusse im urbanen Umfeld ergänzt die Veranstaltung um Praxislösungen aus den Niederlanden, wo Elektromobilität bereits alltäglich ist. In der Pause und nach der Veranstaltung kann ein batterieelektrischer LKW der Firma FRAMO (FRAMOe 180/280, 18t e-LKW, 250 – 270 km, Nutzlast 9,5t) besichtigt werden.

Der Radnabenantrieb von Baumüller I Bild: Baumüller

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Veranstaltung wird von der IHK Nürnberg für Mittelfranken mit Unterstützung durch die Baumüller Anlagen-Systemtechnik GmbH & Co. KG, Bayern Innovativ und dem Ladeverbund Franken+ durchgeführt.

Programm und Anmeldung:

Mit Unterstützung durch:

Unterstützer