Förderung von Elektromobilität in Deutschland

Die Elektromobilität wird in Deutschland auf verschiedene Weise finanziell gefördert. Es gibt steuerliche Förderungen für Elektrofahrzeuge, Förderungen des Bundes, der Länder und einzelner Kommunen bei der Erstanschaffung von Elektrofahrzeugen, sowie Forschungsförderungen des Bundes und der Länder. Auf dieser Seite werden – ohne Anspruch auf Vollständigkeit – einzelne Maßnahmen vorgestellt. Für die Richtigkeit wird keine Gewähr übernommen. Es gelten die veröffentlichten Angaben der jeweiligen Institutionen.

Source: schaufenster-elektromobilitaet.org

DIHK-Meldung: Elektromobilitätsgesetz im Verkehrsausschuss beschlossen – Nutzungsprivilegien für Elektroautos kommen

Der Verkehrsausschuss hat den Kabinettsentwurf zum Elektromobilitätsgesetz am 25.02. bestätigt. Das Gesetz soll noch im März den Bundesrat passieren. Als erster Baustein zur Unterstützung der Markthochlaufphase regelt es zum einen die Kennzeichnung elektrisch betriebener Fahrzeuge. Dazu gehören neben vollelektrischen Autos und Nutzfahrzeugen auch Plug-in-Hybrids, die weniger als 50 g CO2 ausstoßen oder mit einer Batterieladung mehr als 30 Kilometer weit fahren können. Zum anderen dürfen Kommunen für diese Fahrzeuge Parkflächen zur Beladung ausweisen bzw. ihnen Fahrprivilegien – etwa für die viel diskutierten Busspuren – einräumen. Letztlich wird mit dem Gesetz auch die Ermächtigung geschaffen, in Städten und Gemeinden Verbotszonen für konventionell betriebene Fahrzeuge einzurichten.

Nur eine Änderung hat der Bundestag umgesetzt: Auch elektrische Nutzfahrzeuge zwischen 3,5 und 12 Tonnen können künftig die Vorrechte nutzen. Die bereits im Nationalen Aktionsplan Klimaschutz diskutierte Sonderabschreibung für gewerblich genutzte Elektrofahrzeuge steht hingegen aktuell nicht auf der Tagesordnung von Verkehrsminister Dobrindt.

 

Bundesregierung: Elektroautos den Weg in den Markt ebnen

Steuerliche Vorteile gibt es bereits. Derzeit stehen 4.800 öffentliche Wechselstrom-Ladepunkte und 100 Schnellladepunkte zum „Stromtanken“ zur Verfügung. Damit ist die Basis für die steigende Stückzahl von Elektrofahrzeugen geschaffen.
Ein neues Elektromobilitätsgesetz soll den Städten und Gemeinden die Möglichkeit eröffnen, Elektroautos Sonderrechte im Straßenverkehr einzuräumen. Im Fuhrpark der Bundesregierung soll der Anteil von E-Autos steigen.

Source: www.bundesregierung.de

Übersicht zu FuE, Aus- und Weiterbildung, Infrastruktur, Anreize, Grundlagen und Zielen.