7.6.18 nächste IAWC Sitzung „Konzepte für eine nachhaltige Verkehrswende“ in Bamberg

14. Sitzung des IHK-Innovations- & Anwenderclubs „eMobilität“

„Konzepte für eine nachhaltige Verkehrswende“
am Donnerstag, den  07.06.2018, von 13:30 bis ca. 18:00 Uhr,
im IHK-Bildungszentrum Bamberg (Ohmstraße 15, 96050 Bamberg).

Es besteht weitgehend Einigkeit, dass Elektromobilität im Individualverkehr das Fortbewegungskonzept der Zukunft ist. Mobilität wird Bestandteil einer strombasierten erneuerbaren Energieversorgung und damit verbunden wird es neue Geschäftsmodelle und Dienstleistungen geben. Neue Akteure wie Energieversorgungsunternehmen, IT-Provider und Telekommunikationsdienstleister treten am Markt auf. Neben reinen Elektrofahrzeugen werden Batteriespeicher, Ladesäulen, Softwarelösungen, PV-Anlagen unsere Mobilität von Grund auf wandeln. Anhand vieler Praxisvorträge zeigen wir die Ansätze dieser Entwicklung auf und geben Denkansätze für eine nachhaltige Verkehrswende.

Weitere Informationen finden Sie im Programmflyer. Bitte nutzen Sie für Ihre Anmeldung das online-Formular unter:  ihkofr.de/sitzung070618

NATURSTROM AG setzt Vorzeigeprojekt erfolgreich um: Mieter beziehen Solarstrom direkt vom Dach

Endlich können auch Mieter günstigen Solarstrom direkt vom Dach ihres Wohnhauses nutzen. So wie die 35 Mietparteien des Mehr-Generationen-Wohnprojekts „Haus mit Zukunft“ in Regensburg. In dem rundum nachhaltigen Neubau stammen Strom und Wärme zu hundert Prozent aus Erneuerbaren Energien – zum Teil direkt vor Ort produziert und verbraucht, ergänzt durch Ökostrom aus dem Netz. Damit ist das „Haus mit Zukunft“ wegweisend für die Energiewende. Denn die Nutzung von vor Ort erzeugtem Ökostrom durch Mieter ist derzeit noch eine absolutes Seltenheit. Umgesetzt haben das Vorzeigeprojekt die Wohnungsbaugenossenschaft NaBau eG, die NATURSTROM AG und die Bürgerenergiegenossenschaft Region Regensburg eG (BERR).

News-Detail.